Sommerübung August

Wir trafen uns erst zu einem feinen Apéro vor dem Werkhof und danach startete ein kleiner Waldkircher Foxtrail.
In 3 Gruppen wurden wir eingeteilt und mussten ein Magnet-Puzzle des Ortsplans zusammen setzen, was so seine Tücken hatte. Irgendwann haben es alle Gruppen geschafft und folgtem dem auf ihrem Plan eingezeichneten Weg.
Am jeweiligen Etappenziel (zB OZ Bünt) fanden wir ein Foto vor, welches das nächste Etappenziel (zB Pfadihütte) zeigte und wieder marschierten wir los.
Es erwartete uns ein Kreuzworträtsel, welches auch so seine Tücken hatte. Wir waren gefordert und es hat Spass gemacht!
Das Lösungswort ergab dann das grosse Zielort. Und dort wurden wir mit Wurst, Brot, Getränken und einem feinen Dessert für unsere „langen“ Fussmärsche entlöhnt. 😉
Den Abend haben wir beim gemütlichen Zusammensitzen ausklingen lassen.

Vielen Dank den Organisatoren (Familie Ilg) für den tollen Anlass!

SAMSEN

Wir haben eine neue Gruppe gegründet. Sie nennt sich SAMSEN (SAMariter SENioren). Wir treffen uns 1x pro Monat an einem Freitag-Nachmittag von 14-16 Uhr. Unser Ziel ist es, das Samariterwissen aufzufrischen und zu erhalten, sowie Neuerungen zu erlernen. SAMSEN hat für uns noch eine weitere Bedeutung:

S = Sicherheit
A = Aktiv
M = Miteinander
S = Spass
E = Erleben
N = Neugier

Am Gründungstreffen haben wir die Themen erarbeitet, welche wir im Jahresprogramm besprechen möchten. Beim "Knochenjass" hatten wir sehr viel Spass und lernten gleichzeitig, wo sich unsere Knochen im Körper befinden.

Beim 2. Treffen hiess das Motto "unsere Denkzentrale" Wir haben die Symptome und die Hilfestellung bei einem Schlaganfall behandelt und danach unser Gehirn einem "Gehirnjogging" unterzogen. Dies wurde mit viel Spass und Eifer absolviert.

Beide Treffen haben wir mit Kaffee und Kuchen sowie einem gemütlichen Schwatz ausklingen lassen. Wir freuen uns auf die nächsten Treffen.
Auskunft erhalten sie bei Gabi Kessler, Samariterverein Waldkirch-Bernhardzell.
Leiterin SAMSEN-Gruppe, 079 243 05 19.